Integrale Wegbegleitung©


 

Ein Winkel ist eine Linie, die ihre Richtung wechselt. Auch wir Menschen kommen in unserem Leben immer wieder an Punkte, an denen wir die Richtung wechseln müssen oder wollen. Es kann ein äußeres Ereignis wie der Verlust eines geliebten Menschen oder des Arbeitsplatzes sein, das Ende der Schulzeit, der Ausbildung oder des beruflichen Schaffens, dass uns zur Veränderung zwingt oder es ist ein innerer Drang, eine Unzufriedenheit die sich breit macht und uns nach neuen Wegen suchen lässt. Während wir immer in eine Richtung laufen, haben wir einen klar gesetzten Fokus, dem wir folgen können. In dem Moment, in dem wir die Richtung ändern, tun sich viele Möglichkeiten auf. Das führt oft zu Verunsicherung und Verwirrung. Da dieser Zustand unangenehm ist, neigen wir dazu, schnell einen neuen Fokus zu setzen und in Aktionismus zu verfallen, um diesem Zustand wieder zu entkommen. Ich lade Dich ein, im Raum des FriedensWinkels zu lernen, mit diesem Zustand für eine Weile Frieden zu schließen, zur Ruhe zu kommen und in die Stille einzutauchen, aus der eine stimmige neue Richtung für Dich auftauchen wird. Dabei stehe ich Dir beratend und begleitend zur Seite.

 


Wie ich begleite:


  • Seelengesang - Über Sabine van Baaren habe ich vom Seelengesang erfahren und wusste: so möchte ich singen! In Lichtsprache, sodass der Fokus ganz auf den Frequenzen und Klängen liegt und im Flow von dem, was jetzt gerade kommen möchte. Sehr gerne stelle ich Dir dieses Instrument zur Verfügung und erschaffe für Dich einen Sprach- und Klangraum, in dem das Thema, das Du mitbringst Platz findet und die Möglichkeit zur Klärung und Heilung bekommt. Es ist auch möglich, eine Aufnahme zu einem bestimmten Thema zu bekommen, sodass Du es Dir immer wieder anhören kannst.
  • Gespräch - In unseren Gesprächen biete ich Dir einen vorurteilsfreien Raum, Dein Anliegen zu formulieren, Deinen Befindlichkeiten Ausdruck zu verleihen. Wir können verschiedene Möglichkeiten gemeinsam gedanklich durchspielen und erforschen, was Deine wahren Bedürfnisse sind. Diese wurden eventuell durch Traumata oder negative Erfahrungen gehemmt und Du kannst Deine wahren, natürlichen Bedürfnisse nicht mehr wahrnehmen oder misstraust Deiner Wahrnehmung. Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass bei einem Gespräch die Gehirne der Gesprächspartner sich verändern. Durch liebevolle, wertschätzende Gespräch können die hemmenden Verknüpfungen die sich über Deine echten Bedürfnisse gelegt haben wieder lösen und Du bekommst wieder Zugang zu ihnen, kannst besser für Dich sorgen.
  • Körperwahrnehmung - Dein Körper ist Dein Anker in dieser materiellen Welt. Er besitzt eine eigene Intelligenz und kennt den Weg den Du hier auf der Erde gehen möchtest oft besser als Dein Verstand. Ich gebe Dir einfache Mittel an die Hand, wie Du die Zeichen Deines Körpers besser lesen kannst und lernst, ihm zu vertrauen.
  • körperorientierte Traumaarbeit - in unserem Körper ist alles gespeichert, was wir in diesem und auch in vergangenen Leben erlebt haben. Durch Traumata werden bestimmte Bereiche abgetrennt oder eingefrohren und die Lebensenergie kann nicht mehr fließen. Ich lade Dich ein in einen Raum jenseits von richtig und falsch, gut und böse, Täter und Opfer und wir schauen gemeinsam, wie wir die abgespaltenen Anteile behutsam wieder einladen und reintegrieren können.
  • Atemübungen - Die mediative Konzentration auf den Atem bietet Dir die Möglichkeit, zur Ruhe und ins Vertrauen zu kommen. Dazu haben ich ein breites Spektrum an Übungen aus der Lehre Schlaffhorst-Andersen und aus dem Yoga zu Verfügung. Wir schauen gemeinsam, was zu Dir passt.
  • Stimme - Die Stimme und ganz besonders das Singen bietet Dir die Möglichkeit, Deine Eigenresonanz wahrzunehmen, mit Dir selbst in Kontakt zu kommen. Es gibt viele Übungen und einfache Lieder, die Dich darin unterstützen können, bei Dir zu bleiben, zur Ruhe zu kommen, mehr Lebensfreude zu empfinden, Dich zu zentrieren.
  • Collage - Wir haben alle eine mehr oder weniger lange Vergangenheit, manche von uns erinnern sich sogar an vergangene Leben. Aus diesen Vergangenheiten taucht manchmal Ungeklärtes auf und verlangt nach Transformation. Ein wundervolles Mittel aus der Arbeit von Renate Maria Grzimek ist dann die Collage: Alte Bilder zerreißen, zerschneiden und zu einem neuen Bild zusammenfügen. Es stellt den Kontakt mit unserer als Menschen ureigenen Kreativität her und bringt oft überraschende Bilder hervor, die Erkenntnisse aus einer Ebene zutage fördern, die für den Verstand sonst nicht greifbar ist.
  • Schreiben - Schreiben ist ein wunderbares Mittel zur Selbsterkenntnis. Seien es die Morgenseiten, um dem inneren Kritiker einen festen Platz zuzuweisen, sei es das automatische Schreiben, das uns in andere Bewusstseinsebenen tragen kann oder auch das biografische Schreiben, dass herumwabernde Geschichten in eine Fassung bringt oder neue Sichtweisen eröffnet.
  • Ritual - Es klingt so großartig, aber tatsächlich bedeutet es einfach, eine bewusst vollzogene Handlung. Ein Ritual kann sehr hilfreich sein, Altes zu verabschieden und zu transformieren, Erfahrungen zu integrieren und ein Thema an eine andere Bewusstseinseben zu übergeben. Diese Ebenen stehen ausnahmslos allen Menschen zur Verfügung.
  • Baumcoaching - Das Baumcoaching gründet auf der Arbeit von Luise Winkler, die sich umfassend mit der Bedeutung von Bäumen, der Wirkungsweise von Farben und mit menschlichen Eigenschaften beschäftigt hat. Sie hat eine Methode entwickelt, bei der assoziativ und kreativ gearbeitet wird. Die Vorgehensweise erscheint spielerisch, ist jedoch sehr tief gehend und kann dabei helfen, ungeklärte Konflikte ins Bewusstsein zu bringen und ein Stück in die Lösung.

Dies ist eine Auswahl von möglichen Methoden. Darüber hinaus arbeite ich gerne mit Farben, habe Übungen aus dem Yoga und dem Qigong, die ich Dir weitergeben kann und vielleicht ergibt sich im Austausch mit Dir eine ganz neue "Methode", die Dein ureigenes Werkzeug in Übergangssituationen wird.

 

Mehr zu meinem Weg und dem was mich unterstützt und inspiriert hat findest Du HIER.

 


Mein Anliegen


 

Mein Anliegen ist es, Dich in eine größere Freiheit und Bewusstheit zu begleiten, in ein neues Selbstvertrauen in Deine ureigenen Stärken und in ein Vertrauen in das liebevolle Bewusstsein, das uns alle umfängt. Wir leben in herausfordernden Zeiten die von uns abverlangen, dass wir den Halt nicht mehr im Außen suchen, sondern in uns Sicherheit finden. Und es ist meine Überzeugung, dass auch Du diese Sicherheit in Dir hast, diesen unzerstörbaren Raum in den Du jederzeit einkehren kannst, sobald Du einmal den Zugang gefunden hast und aus dem Du erfrischt und geklärt wieder heraustreten und dem Leben begegnen kannst. Und aus meiner persönlichen Geschichte habe ich gelernt, dass es möglich ist, sich aus alten, verletzenden Strukturen zu befreien und wieder in Kontakt zu kommen, mit seinen wahren Bedürfnissen und für diese dann auch einzustehen und zu sorgen. Letztendlich gibt es keine Fehler, nur Lern- und Entwicklungsschritte und ich habe großes Vertrauen in die kreativen Fähigkeiten des Menschen und das sich letztendlich alles zum Guten wendet.

 


Wen ich begleite


  • Menschen in Übergangsituationen oder Umbruchsphasen
  • hochsensible, hochsensitive und hochbegabte Menschen
  • Menschen in Sinnkrisen und spirituellen Krisen
  • Menschen, die neugierig sind auf sich selbst.
  • Menschen, die ein Gegenüber suchen.
  • Menschen, die sich wünschen, mit ihren ureigenen Bedürfnissen wieder in Kontakt zu kommen.

Wen ich NICHT begleiten kann


  • Menschen, die an einer schweren psychischen Erkrankungen leiden.
  • Menschen, die Psychopharmaka nehmen müssen.
  • Menschen, die an einer schweren Sucht leiden.

Konditionen und Kosten

  • Die gemeinsame Arbeit findet vorwiegend über die Videoplattform Zoom statt. Du kannst dieses Programm kostenfrei herunterladen oder auch über einen Link teilnehmen, den ich Dir zusende und der sich in Deinem Internetbrowser öffnet.
  • Die Arbeit kann auch im direkten persönlichen Kontakt hier vor Ort oder bei einem Spaziergang am Meer stattfinden.
  • Klärende Gespräche können auch per Telefon geführt werden.
  • Begleitung ist auch über einen Messenger wie WhatsApp, Telegram oder Signal möglich.

Für meine Arbeit bitte ich um einen angemessenen Ausgleich. Wie dieser aussieht, können wir gerne in einem persönlichen Vorgespräch klären. 

Terminanfragen bitte an: friedenswinkel@posteo.de

 


Warum ich gerne online arbeite


Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass es eine Bewusstseinsebene gibt die weder raum- noch zeitgebunden ist und die ausnahmslos jedem Menschen zugänglich ist, besteht aus meiner Sicht keine zwingende Notwendigkeit mehr, sich mit seinem Körper zeitgleich an einem Ort zu befinden, um sich wirklich zu begegnen. Als Hochsensitive die sehr gerne mit anderen Hochsensitiven arbeitet habe ich die Erfahrung gemacht, dass es unglaublich wohltuend ist, während einer mitunter intensiven Stunde in seinem eigenen vertrauten Raum zu sein. Auch die Tatsache, dass man bei den Videoübertragungen immer auch sein eigenes Bild sehen kann, unterstützt meiner Erfahrung nach das Zentriert- und Bei-sich- bleiben. Und um Dich und Dein Anliegen geht es in der Begleitung. In der vereinbarten Zeit widme ich Dir ungestört und im 1:1 Kontakt meine volle Aufmerksamkeit und mein intuitives Potential und vertraue auf den unzerstörbaren Raum, auf die Bewusstseinsebene, die uns alle verbindet.